Skiatlas

Skiatlas > Oberbayern > Winklmoosalm/Steinplatte

Winklmoosalm/Steinplatte

Gemütlichkeit mit Disco-Sound, Könnerpisten und geruhsame Hänge für Bögerl-Fahrer - das Tiroler Dorf Waidring hat seinen ganz eigenen Charakter. Und deshalb kommt das Skigebiet im Schneewinkel Tirols bei Anfängern, Abfahrtsprofis und gemütlichen Skiwanderern gleichermaßen gut an. Ein knappes Dutzend moderner Lifte bedient stets perfekt gepflegte Pisten und sorgt für ein "grenzenloses" Skivergnügen: Ohne Schlagbaum geht es hinüber nach Bayern zur Winklmoosalm. Der Chiemgauer Paradeort Reit im Winkl gilt zu Recht als das Schneeloch in Deutschland, denn in Rosi Mittermaiers Heimat surren die Lifte bis weit in den April hinein.

Snowboard

Rodeln

Reit im Winkl: von der Hindenburghütte 4,0 km; Ederbühel 0,2 km; Nattersbergalm 1,5 km Weitere Informationen: Taxiservice, Rodelverleih, Snow-Tubing-Anlage im Gebiet Blindau.

Bildergalerie

Bewertung

  • Schneesicherheit
  • Genussfahrer
  • Familien
  • Nordic Fitness
  • Après-Ski
  • Könner
  • Preis

Pistenverteilung Schwierigkeitsgrad

  • 41% leicht
  • 47% mittel
  • 12% schwer

Höhenprofil

Höhenprofil 1860 m 696 m
In Zusammenarbeit mit schneeundmehr.de, schneezeiten.de, SRT Verlag, skiresort.de (Pistenzustände).



SPIEGEL ONLINE ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.