Skiatlas

Skiatlas > Tirol > SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental

SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental

Die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental ist eines der größten und modernsten Skigebiete weltweit. Mit einem Skipaß geht mit 90 modernen Liften und Bahnen zu den 284 Pistenkilometern rund um den Kegel der Hohen Salve. Inzwischen kann man sogar nach Kirchberg und damit ins Kitzbüheler Skigebiet wechseln. Trotz reger Bautätigkeit in den vergangenen 25 Jahren haben sich die Orte ihren rustikalen Charme bewahrt, und nicht einmal die Nähe zu Kitzbühel hat das Preisniveau negativ beeinflusst.
In der SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental dreht sich zwischen Astberg, Hartkaiser, Brandstadl, Zinsberg und Hohe Salve ein Skikarussell mit 284 Kilometern überwiegend leichter bis mittelschwerer Pisten. Egal ob in Söll, Scheffau, Ellmau, Going, Brixen, Hopfgarten, Westendorf, Itter oder Kelchsau die Bretter angeschnallt werden, wer durch die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental lifteln möchte, der hat einiges zu tun. Das gilt auch für Hüttenfans: Mehr als 70 Gelegenheiten für einen Einkehrschwung locken an den Pisten.
Mittelpunkt ist die Hohe Salve, die von Söll und Hopfgarten mit zwei hochmodernen Gondelbahnen erreichbar ist. So schön die Pisten in der oberen Etage auch sind, die eine oder andere der insgesamt 21 Talabfahrten sollte man nicht versäumen. Vor allem die Piste nach Itter hinunter, die 1100 Höhenmeter überwindet, lohnt sich.

Neu in SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental:

Saison 2017/2018 Die SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental hat 6 Millionen Euro investiert. Direkt an der SkiWeltbahn in der SkiWelt Brixen entsteht ein modernes Skidepot mit rund 300 beheizten und belüfteten Schränken. Außerdem wurde in der gesamten SkiWelt in den Ausbau und die Verbesserung der Beschneiungsanlagen investiert.

Snowboard

SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental: Die SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental bietet insgesamt vier Funparks: Der Kaiserpark in Ellmau ist bestens geeignet für Anfänger und Profis und bietet vom Picknick-Table über Boxen und Rails bis hin zur Chill-Area alles was das Herz begehrt. Der Crazy Kangaroo Park Söll ist für Anfänger und Profis geeignet und verfügt über eine Easy Line sowie einen Medium/Advanced Bereich. Der Hans im Glück Ski Parcour (für Anfänger) ist sogar von Mittwoch bis Samstag am Abend bei Flutlicht geöffnet! Der boarders playground Westendorf ist einer der tollsten Funparks mit einem Publicpark, einem Propark und einer Chill-Area. Der mini playground an der Übungswiese im Ort Westendorf ist ein Familien-Funpark und besteht aus Wellen, Steilkurven, Jib-Boxen und einem Table.

Rodeln

Brixen im Thale: rodelbarer Wanderweg zur Brixenbachalm 3,5 km Weitere Informationen: Rodelbarer Winterwanderweg zu einer urigen Alm.
Ellmau: von Astberg, Treichlhof oder Brenneralm 4,5 km, mit Lift, täglich bis Mitternacht Weitere Informationen: Aufstiegshilfe - Astbergbahn, Abendbetrieb Mi-Sa von 18.30-21.30 Uhr.
Going: Rodelbahn Astberg Ellmau-Going 4,5 km, mit Lift, täglich bis 24:00Uhr; Natur-Rodelweg Graspoint Niederalm 3,0 km; Natur-Rodelweg Tannbichl 2,0 km.
Hopfgarten/Brixental: Kirchholz 2,0 km, täglich bis 24 Uhr; Haagalm 4,0 km; Höhenbrandalm 3,0 km, mit Lift, tagsüber.
Scheffau: 0,0 km.
Söll: Hexenritt 3,0 km, mit Lift, täglich 08.00-17.00 Uhr und MI-SA 18.30-21.30 Uhr; Mondrodelbahn 4,0 km, mit Lift, MI - SA von 18.30 - 21.30 Uhr Weitere Informationen: mit Beschneiungs- und Flutlichtanlage, Abendbetrieb Gondelbahn Mi-Sa 18.30-21.30.
Westendorf: Bergstation Alpenrosenbahn zum Gasthof Schrandlhof 7,5 km, mit Lift Weitere Informationen: Wöchentlich geführte Rodelpartie.

Bildergalerie

Bewertung

  • Schneesicherheit
  • Genussfahrer
  • Familien
  • Nordic Fitness
  • Après-Ski
  • Könner
  • Preis

Pistenverteilung Schwierigkeitsgrad

  • 41% leicht
  • 48% mittel
  • 12% schwer

Höhenprofil

Höhenprofil 1957 m 620 m
In Zusammenarbeit mit schneeundmehr.de, schneezeiten.de, SRT Verlag, skiresort.de (Pistenzustände).



SPIEGEL ONLINE ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.