Skiatlas

Skiatlas > Steiermark > Schladming-Dachstein-Region

Schladming-Dachstein-Region

In der Urlaubsregion Schladming-Dachstein im Nordwesten der Steiermark sorgt die Alpine Ski-WM 2013 bereits jetzt für zahlreiche Neuerungen. In den Skigebieten Planai, Reiteralm und Hauser Kaibling, die zusammen mit Hochwurzen die Vierberge-Schaukel bilden, wurden Pisten erweitert und Liftanlagen modernisiert.
Größtes Projekt ist die zur Saison 2010/2011 fertig gestellte Talstation der Planai, die als futuristisch anmutender "Planet Planai" neu gebaut wurde. Abgerundet wird das Angebot von den Familienskigebieten Stoderzinken, Galsterberg und Ramsau am Dachstein/Rittisberg. Und am Dachsteingletscher locken Höhenskipisten und Höhenloipen. Alle Skigebiete zusammen summiert sich das Angebot auf knapp 200 Pistenkilometer.
Dazu kommen weitere Angebote im Schnee, die wohl alle Wünsche und Vorlieben abdecken vom Flutlicht-Rodeln bis zum Schnupperkurs im Skispringen, vom Nervenkitzel auf dem Skywalk, unter dem die Felswand fast senkrecht 1000 Meter tief abfällt, bis zum faszinierenden Eispalast, in dem man auch aus nächster Nähe einen Blick in eine Gletscherspalte werfen kann. Zur Urlaubsregion gehört auch der Donnersbachwald, dessen beiden Skigebiete Riesneralm und Donnersbachwald separat dargestellt werden (www.schneeundmehr.de/skiziel/donnersbach_donnersbachwald_281.aspx).

Neu in Stoderzinken:

Saison 2011/2012: ab der Wintersaison 2011/12 können die Skigäste auf den Pisten am Stoderzinken gratis per WLAN im Internet surfen.

Neu in Ramsau am Dachstein / Rittisberg:

Saison 2011/2012: Kalis zauberhafte Winterwelt in Ramsau am Dachstein in der Steiermark. Viele neue Attraktionen und Figuren entlang des Märchenweges und an den Liften: Riesensteinköpfe, Adler- und Bergkristallhöhle, Drachengesichter und mystischen Klänge - ein Wintermärchen für Groß und Klein.
Der neue Kinderlanglaufpark in Ramsau am Dachstein soll kleine Langläufer spielerisch zum Langlaufsport hinführen. Figuren, Torbögen und kleine Schanzen bringen Spaß beim Erlernen der richtigen Technik.

Neu in Galsterbergalm:

Saison 2014-2015: Die ganzen Alpen sind von gleichen und ähnlichen Skigebieten besetzt. Die ganzen Alpen? Nein. Ein kleines, wunderbares Skigebiet im Herzen der Alpen hört nicht auf, den großen Skigebieten Widerstand zu leisten und anders zu sein – der Galsterberg, der gallische Skiberg in der Region Schladming-Dachstein.

Neu in Hauser Kaibling-Planai-Hochwurzen-Reiteralm:

Saison 2010/2011: Im Vorfeld der FIS Alpinen Ski-WM 2013 wird in der Schladming-Dachstein-Region/Steiermark kräftig investiert. In Schladming enstandt das futuristische Talstationszentrum "Planet Planai. Im Skigebiet Planai, das zur Vierberge Schaukel gehört, wurde im Bereich Mitterhaus eine neue, sehr leistungsstarke Achter-Sesselbahn errichtet. Die Fahrtzeit beträgt unter vier Minuten, trotzdem haben Wintersportler den Komfort von Wetterschutzhauben und Sitzheizung.
Auch auf der Reiteralm, ebenfalls ein Skigebiet der Vierberge Schaukel, gibt es Erweiterungen an. Die 2,2 Kilometer lange Achtergondel-Seilbahn Preuneggtal (mit Ledersitzen und Sitzheizung) erschließt praktisch ein ganz neues Skigebiet und bringt stündlich 2400 Personen zu den zwei Kilometer neuen Pisten. Zusätzlich wurde die bestehende Holzerpiste großzügig verbreitert. Die Bergstation liegt auf rund 1740 Meter Höhe in der Nähe der Vierer-Sesselbahn "Sepp'n Jet" und der Gasselhöh Hütte. An der Preuneggtal-Talstation, sie liegt gut erreichbar an direkt an der Preunegg-Straße auf 1400 Meter Höhe, finden die Gäste zahlreiche Garagenplätze sowie ein modernes Ski-Depot vor. Die Preuneggtal-Seilbahn stellt daher auch einen Einstiegspunkt ins Skigebiet dar.
Auf dem Hauser Kaibling, dem östlichen Pfeiler der Vierberge Schaukel in der Schladming-Dachstein-Region, steht den Pistensportlern ein neues Service-Center an der Bergstation der Gondelbahn zur Verfügung. Auf rund 1420 Metern Seehöhe hat die Bergbahngesellschaft eine moderne Lounge mit gratis Internet, einer Zweigstelle der Skischule sowie einem Sportfachgeschäft mit Ski- und Snowboardverleih, Skidepot und Sportbekleidung errichtet. Skifahrer und Snowboarder sparen sich so im Tal weite Wege mit schwerer Ausrüstung, sie finden künftig alles oben am Berg.

Neu in Pruggern:

Saison 2010/2011: Neues Hüttendorf "Dachsteinblick" mit 14 Selbstversorgerhütten am Fuße des Ski Galsterberg (www.huettendorf-dachsteinblick.com).

Neu in Ramsau am Dachstein:

Saison 2013/2014: Nordic X-Park, innerhalb des WM-Langlaufstadions von Ramsau am Dachstein. Die Elemente im Park ähneln teilweise jenen, die Wintersportler aus Snowparks kennen. Es gibt zum Beispiel kleinere Sprünge,

Snowboard

Dachstein-Gletscher: Dachstein Super Park am Dachstein-Gletscher; Atomic Superpark Planai in der Vierberge Skischaukel; Halfpipe und Naturfunpark im Gebiet Reiteralm
Ramsau am Dachstein / Rittisberg: Dachstein Super Park am Dachstein-Gletscher; Funpark Hochwurzen in der Vierberge Skischaukel; Halfpipe und Naturfunpark im Gebiet Reiteralm
Galsterbergalm: NEU: Im kommenden Winter wird es eine weitere größere Funslope für Könner geben! Funslope little: "Großer Spaß für kleine Gäste"! Eine Wellenbahn, ein Tunnel, eine Rainbow-Box - diese Highlights werden in der kommenden Saison auf der Funslope am Galsterberg für jede Menge Abwechslung sorgen. Die Funslope ist für die ganze Familie geeignet. Ob Skifanfänger oder Profi – hier haben alle ihren Spaß!
Hauser Kaibling-Planai-Hochwurzen-Reiteralm: Dachstein Super Park am Dachstein-Gletscher; Atomic Superpark Planai in der Vierberge Skischaukel; Halfpipe und Naturfunpark im Gebiet Reiteralm

Rodeln

Forstau: Zipfelbobbahn 0,3 km, Abend.
Gröbming: Mitterberg 1,0 km, täglich.
Haus im Ennstal-Aich-Gössenberg: 0,0 km Weitere Informationen: Skigebiet Hochwurzen und Skigebiet Galsterbergalm www.planai.at.
Pichl: Rösteralm 1,0 km; Reiteralm 4,2 km, ab 16:00 Uhr; Hochwurzen Bergbahnen 7,0 km, mit Lift, 19:00 - 23:30 Uhr.
Pruggern: Galsterbergalm 5,0 km, mit Lift, bis 24 Uhr.
Ramsau am Dachstein: Nachtrodelbahn Rittisberg 3,5 km, mit Lift, 19-22 Uhr; Skiweg 6,5 km Weitere Informationen: Rodelverleih beim Gasthof Hunerkogel.
Schladming-Rohrmoos: Rodelbahn Hochwurzen 7,5 km, mit Lift, montags-samstags 19.30-23 Uhr Weitere Informationen: Bus-Shuttle Service täglich von Schladming zur Rodelbahn und zurück bis 1 Uhr.

Bildergalerie

Bewertung

  • Schneesicherheit
  • Genussfahrer
  • Familien
  • Nordic Fitness
  • Après-Ski
  • Könner
  • Preis

Pistenverteilung Schwierigkeitsgrad

  • 40% leicht
  • 49% mittel
  • 12% schwer

Höhenprofil

Höhenprofil 2700 m 690 m
In Zusammenarbeit mit schneeundmehr.de, schneezeiten.de, SRT Verlag, skiresort.de (Pistenzustände).



SPIEGEL ONLINE ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.