Skiatlas

Skiatlas > Salzburger Land > Saalbach-Hinterglemm/Leogang

Saalbach-Hinterglemm/Leogang

Kalter Schnee und heiße Nächte: Das junge Saalbach-Hinterglemm ist genau der richtige Platz für Aktive und Snowboarder. Wer Lust hat, der kann in Österreichs größtem Wintersportort täglich bis in die frühen Morgenstunden feiern. Ein bisschen Kondition für den nächsten Tag sollte man sich dabei aber bewahren, denn die Pisten stehen dem quirligen Nightlife in nichts nach. Für alle, die einen ländlich-ruhigen Einstieg in den Saalbacher Skizirkus suchen, empfiehlt sich das kleine Leogang.

Snowboard

Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang: - NIGHTPARK bei der Unterschwarzachbahn (Flutlicht) - NITRO Snowpark bei der Asitzmuldenbahn - Learn-to-Ride Park bei der Bernkogelbahn - Easy Park am Zillstatt Schlepplift - Funcross am Hochalm 6er - Freeride Parks am Lärchfilzkogel in Fieberbrunn und der Asitzmuldenbahn in Leogang

Rodeln

Leogang: Nachtrodelbahn Asitz 4,0 km, mit Lift, dienstags und freitags 18:00 bis 21:30 Uhr Weitere Informationen: nächste Rodelbahn: Biberg Saalfelden.
Saalbach-Hinterglemm: Reiterkogel - Reiterkogelbahn Talstation 4,0 km, mit Lift, bis 22 Uhr; Spielberghaus - Spielbergkurve am Hinterhagweg 4,0 km, bis 24 Uhr; Maisalm - Hinterhagweg 2,0 km, bis 24 Uhr Weitere Informationen: Alle Rodelbahnen beleuchtet..
Saalfelden: Biberg 6,0 km, täglich außer Montag, jeweils bis 2 Uhr Weitere Informationen: www.biberg.at.

Bildergalerie

Bewertung

  • Schneesicherheit
  • Genussfahrer
  • Familien
  • Nordic Fitness
  • Après-Ski
  • Könner
  • Preis

Pistenverteilung Schwierigkeitsgrad

  • 42% leicht
  • 47% mittel
  • 11% schwer

Höhenprofil

Höhenprofil 2100 m 744 m
In Zusammenarbeit mit schneeundmehr.de, schneezeiten.de, SRT Verlag, skiresort.de (Pistenzustände).



SPIEGEL ONLINE ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.