Skiatlas

Skiatlas > Oberbayern > Oberaudorf Hocheck Wendelstein

Oberaudorf Hocheck Wendelstein

Regelrecht auferstanden aus der Versenkung ist das traditionsreiche Skigebiet Hocheck bei Oberaudorf. Schneemangel und veraltete Lifte machten ihm in den verganenen Jahren das Leben schwer, so dass die Betreiber vor der Wahl standen ganz zu schließen oder einen Neubau. Und das bedeutete für den Winter zuächst einige erhebliche Investitionen: den Bau einer Vierersesselbahn als Hauptzubringer, den Ausbau der Talabfahrt inklusive einer Beschneiungsanlage für alle Pisten sowie den Bau einer Flutlichtanlage. Die Abfahrten am Wendelstein sind mit wenigen Ausnahmen extrem steil, weniger Geübte genießen die Aussicht von der Terrasse unterhalb des Sonnenobservatoriums.

Snowboard

Hocheck: Funpark im Bereich der Talabfahrt mit Kicker, Rails, Tables, Jumps, beleuchtet

Rodeln

Brannenburg: 0,0 km.
Oberaudorf: Hocheck 3,0 km, mit Lift, täglich bis 24 Uhr; Brünnstein 5,0 km Weitere Informationen: Brünnsteinrodelbahn nicht für Anfänger geeignet!.

Bildergalerie

Bewertung

  • Schneesicherheit
  • Genussfahrer
  • Familien
  • Nordic Fitness
  • Après-Ski
  • Könner
  • Preis

Pistenverteilung Schwierigkeitsgrad

  • 20% leicht
  • 50% mittel
  • 30% schwer

Höhenprofil

Höhenprofil 1800 m 483 m
In Zusammenarbeit mit schneeundmehr.de, schneezeiten.de, SRT Verlag, skiresort.de (Pistenzustände).



SPIEGEL ONLINE ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.