Skiatlas

Skiatlas > Vorarlberg > Montafon

Montafon

Ernest Hemingway, der prominenteste Gast im Montafon, würde seine einstige Ferienregion heute kaum mehr wiedererkennen. Wo der Schriftsteller vor 75 Jahren einsam seine Spuren in den Schnee zog, läuft heute ein perfekt geschmiertes Skikarussell, das vor allem in Süddeutschland treue Fans hat. Bäuerliche Dörflein und quirlige Skiorte bieten Quartiere für jeden Geschmack und Geldbeutel, ein gemeinsamer Skipaß bringt die knapp 250 Pistenkilometer in den sechs Einzelgebieten unter eine Haube.

Neu in Skipass Montafon:

Saison 2011/2012: Im Montafon werden die Skigebiete Silvretta Montafon Nova und Silvretta Montafon Hochjoch miteinander verbunden. Unweit der Talstation der Valiserabahn ins Nova-Skigebiet im Ortsteil Galgenul soll die Talstation der neuen, vier Kilometer langen Achter-Gondelbahn Grasjoch stehen. Sie fährt in zwölf Minuten ins Skigebiet Hochjoch zur Grasjochhütte. Dort sorgt eine weitere, 1,4 Kilometer lange Achter-Gondelbahn, die Hochalpila-Bahn, für den schnellen Weitertransport zum Kreuzjoch. Die Hochalpila-Bahn ersetzt die alte Grasjoch- Doppelsesselbahn. Die Neubauten sollen auch zu einem Wegfall der Wartezeiten an Sennigratbahn und Valiserabahn führen.

Neu in Silvretta Montafon:

Saison 2011/2012: Silvretta Montafon wird zum größten Skigebiet in Vorarlberg. Mit dem Neubau der Achter-Gondelbahn Grasjoch von der Valisera Talstation bis zum Grasjoch erhalten ab Winter 2011/2012 die beiden Skigebiete Nova und Hochjoch eine hochmoderne und attraktive Verbindungsbahn.
Die alte Grasjoch Bahn (DSB) wird durch die neue
Achter-Gondelbahn Hochalpila mit einer völlig neuen Trassenführung ersetzt.

Neu in Gaschurn/Partenen:

Beleuchtete Langlaufloipe, beschilderte Schneeschuhuroute und Winterwanderwege. Geocaching Route Partenen

Neu in Silbertal:

NEU ab Herbst 2010!
Erlebniszentrum "Erzberg" am Kristberg mit interaktivem Forschungspfad und Bergbau Erlebniswelt für Kinder.

Der Forschungspfad ist speziell für Familien und interessierte Gruppen ausgelegt.

Snowboard

Golm: Golm-X: Die Cross-Challenge am Golm biete jede Menge Spaß und Abwechslung für alle Ski- und Snowboard-Freaks. Die 350 m lange Strecke mit Kickern, Kamelbuckel, Bank-Turns und einem Step-Up lässt keine Wünsche offen.
Kristberg/Silbertal: Funparks auf dem Schafbergplateau in Gargellen, Snoepark Intersport NovaPark mit Halfpipe und Boardercross im Gebiet Silvretta Nova, Funpark für Anfänger am Hochjoch
Gargellen: Funpark auf dem Schafbergplateau in Gargellen
Skipass Montafon: Gargellen: Funpark mit kleinen und mittleren Kicks; Silvretta Montafon: NovaPark mit Jibs (Rails & Boxen), Sprüngen, Wellen, Halfpipe, Wallride, Rainbowbox und Boardercrossstrecke und BagJump; Freeride-Gelände in der Silvretta Montafon, am Golm und in Gargellen
Silvretta Montafon: IntersporNovaPark mit Halfpipe und Boardercross im Gebiet Silvretta Silvretta Montafon

Rodeln

Gargellen: 0,0 km.
Gaschurn/Partenen: Rodelstrecke Gaschurn 0,5 km; Rodelstrecke Garfrescha 7,0 km, mit Lift, DI, DO + SA, 18.00 - 21.30 Uhr.
Schruns: Kapell-Kropfen 5,4 km, mit Lift Weitere Informationen: Geöffnet von 08.30-17.00 Uhr.
Silbertal: 0,0 km.
St. Gallenkirch/Gortipohl: Garfrescha 5,5 km, mit Lift, dienstags, donnerstags, samstags 18-21.30 Uhr.
Tschagguns: Grabs-Latschau 5,0 km, mit Lift; Lindauer Hütte 7,0 km, mit Lift.
Vandans: Vandans 3,0 km, mit Lift, Infos unter www.golm.at.

Bildergalerie

Bewertung

  • Schneesicherheit
  • Genussfahrer
  • Familien
  • Nordic Fitness
  • Après-Ski
  • Könner
  • Preis

Pistenverteilung Schwierigkeitsgrad

  • 59% leicht
  • 35% mittel
  • 6% schwer

Höhenprofil

Höhenprofil 2380 m 650 m
In Zusammenarbeit mit schneeundmehr.de, schneezeiten.de, SRT Verlag, skiresort.de (Pistenzustände).



SPIEGEL ONLINE ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.