Skiatlas

Skiatlas > Oberbayern > Mittenwald

Mittenwald

Die Geigenbauer von Mittenwald genießen Weltruhm. Doch auch bei den Skifahrern hat der oberbayerische Marktflecken mit dem südländischen Flair einen klangvollen Namen. Hier stimmt die Infrastruktur, und die legendäre Dammkarabfahrt von der Westlichen Karwendelspitze gilt unter Kennern als alpines Nonplusultra in den bayerischen Alpen. Brettlartisten der Unter- und Mittelstufe finden am gegenüberliegenden Hohen Kranzberg bedeutend sanftere Pisten für unbekümmerte Schwünge.

Snowboard

Dammkar/Karwendel: Unverfälschter Powdergenuss unter spektakulärer Hochgebirgskulisse. Erstes Freeriding - Skigebiet im deutschsprachigen Alpenraum.
Kranzberg: Unverfälschter Powdergenuss unter spektakulärer Hochgebirgskulisse. Erstes Freeriding - Skigebiet im deutschsprachigen Alpenraum. Treffpunkt ist das "Bierstüberl" in der Talstation, neben Testcenter, Halfpipe mit Flutlicht am Luttenseelift im Gebiet Kranzberg, Freeridegebiet Dammkar

Rodeln

Mittenwald: Kranzberg 1,4 km, mit Lift.

Bildergalerie

Bewertung

  • Schneesicherheit
  • Genussfahrer
  • Familien
  • Nordic Fitness
  • Après-Ski
  • Könner
  • Preis

Pistenverteilung Schwierigkeitsgrad

  • 41% leicht
  • 47% mittel
  • 12% schwer

Höhenprofil

Höhenprofil 2244 m 920 m
In Zusammenarbeit mit schneeundmehr.de, schneezeiten.de, SRT Verlag, skiresort.de (Pistenzustände).



SPIEGEL ONLINE ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.