Skiatlas

Skiatlas > Südtirol > Meran 2000/Ultental/Pfelders

Meran 2000/Ultental/Pfelders

Oben Pisten, unten Palmen: Glückliches Meran - die weltberühmte Kurstadt hat das Beste aus südländischem Flair und alpiner Gemütlichkeit für sich kombiniert. Unten an der Tappeinerpromenade treiben bereits im Februar Orchideen und Magnolien aus, während in den höheren Regionen noch das Geschäft mit den Skifahrern blüht. Vom Naiftal aus, nur 10 Autominuten von Meran entfernt, liegt die Talstation der Großraumkabinenbahn, die Wintersportler direkt in das 40 Kilometer große Skigebiet bringt.

Neu in Meran 2000:

Das Südtiroler Skigebiet Meran 2000 ist nun schneller und besser an die Kurstadt Meran angeschlossen. Vom Naiftal bei Meran fährt die neue Bergbahn in nur sieben Minuten zu den 40 Kilometer Pisten zwischen 1680 und 2300 Meter Höhe. Eine Attraktion für die Kinder ist das Kinderland mit Ziehteppichen und Anfänger-Pisten für erste Erfahrungen auf den Skiern. Die Schienenrodelbahn "Alpin Bob" bleibt den Winter über ebenfalls in Betrieb.

Neu in Schwemmalm:

Saison 2014/2015: „SNOWfun-line“ Funpark mit dem ersten permanenten Bagjump Luftkissen Südtirols

Neu in Pfelders:

Saison 2014/2015:

Mehr Pistenkilometer für Pfelders

Pfelders feiert. In diesem Jahr jährt sich nun das 50jährige Bestehen der Liftanlagen in Pfelders. Das war Anlass genug um den nächsten Schritt zu wagen und das Pistenangebot zu erweitern. Eine neue zusätzliche Talabfahrt bildet das Herzstück, die etwas flacher als die bereits bestehende Abfahrt ist. Im Bereich "obere Böden" kommen zwei Varianten hinzu, die gewährleisten, dass bei Trainingsaufenthalten von zahlreichen Mannschaften aus dem In- und Ausland und bei Skirennen der Publikumsverkehr uneingeschränkt weiterfunktionieren kann. Bereits im Dezember wird dem Skibetrieb auf den neuen Pisten nichts im Wege stehen. Insgesamt kommt zu den 10,5 km noch ein Drittel hinzu, sodass Pfelders ab diesem Winter mit über 13 km Pisten aufwarten kann.

Snowboard

Meran 2000: Funpark in der Nähe der Waidmannalm in Meran 2000 und oberhalb des Wallpachliftes.
Schwemmalm: Ab der Wintersaison 2014/2015 steht der erste permanente Bagjump Südtirols auf der Schwemmalm (Sommer und Winter)
Pfelders: keine

Rodeln

Hafling: Piffinger-Köpfl 2,7 km, mit Lift, freitags, 19.30-22.30 Uhr.
Lana: Vigiljoch 2,0 km, mit Lift.
Meran: Falzeben 3,0 km, mit Lift, mittwochs und freitags.
Pfelders: Grünboden 3,5 km, mit Lift.
St. Walburg: Moscha Eisbahn 1,2 km; Moscha Schneebahn 0,5 km, mittwochs ab 19.00 Uhr; Albl Snowpark 0,5 km, mit Lift.

Bildergalerie

Bewertung

  • Schneesicherheit
  • Genussfahrer
  • Familien
  • Nordic Fitness
  • Après-Ski
  • Könner
  • Preis

Pistenverteilung Schwierigkeitsgrad

  • 33% leicht
  • 51% mittel
  • 16% schwer

Höhenprofil

Höhenprofil 2600 m 320 m
In Zusammenarbeit mit schneeundmehr.de, schneezeiten.de, SRT Verlag, skiresort.de (Pistenzustände).



SPIEGEL ONLINE ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.