Skiatlas

Skiatlas > Westschweiz/Wallis > Les Diablerets/Villars

Les Diablerets/Villars

Den beiden traditionsreichen Skiorten Les Diablerets und Villars gelang es, Tradition mit moderner touristischer Infrastruktur zu verknüpfen. Zwischen liebevoll restaurierten Holzhäusern und wuchtigen Bauernhöfen findet man nur wenige Bausünden. Drumherum erstrecken sich im Dreieck Villars, Gryon und Les Diablerets 120 Kilometer präparierter Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade sowie 24 Kilometer Ganzjahrespisten am Diablerets-Gletscher in knapp 3000 Meter Höhe.

Neu in Villars/Gryon/Les Diablerets:

Saison 2010/2011: Die Bescheiungsanlage wurde ausgebaut und kann nun weitere zwölf Pistenkilometer beschneien.

Neu in Skiregion Gstaad:

Saison 2017/2018:
* One day ski experience – „Rundum sorglos“-Package für Anfänger
* Projektstart für die neue Saanersloch Gondelbahn, Bauarbeiten-Beginn im September
* Glacier 3000 bekommt mit der neuen Piste Red Run eine weitere Winterattraktion. Eröffnet wird sie mit dem Auftakt der Wintersaison 2017/18 Ende Oktober 2017. Auf 8 km Länge führt die neue Piste von der Bergstation Scex Rouge auf 3000 m. ü. M. bis Oldenegg auf 1918 m. ü. M.
* Playground Snowpark am Hornberg wird um WildSide erweitert.
*Neue Klangpiste – alpine Echtheit nach Lust und Laune im Schnee erleben und permanente Langlauf Cross-Loipe in Schönried.

Snowboard

Glacier 3000: Snowpark mit 3 Linien, Boxen und Rails. Offen ab Anfang November bis Mai am Dôme auf dem Glacier 3000 > Zwischensaison: Teilangebot möglich; auf Anfrage
Villars/Gryon/Les Diablerets: Funpark mit Halfpipe (von Okt.-Dez.) am Dôme auf dem Glacier 3000 & Funparks bei Bretaye
Skiregion Gstaad: www.gstaad.ch/aktiv/winter/ski-snowboard/snowparks-funsport.html

Rodeln

Les Diablerets: Col de la Croix 7,2 km, mit Lift, nach Bedarf.
Villars-sur-Ollon: Col de Soud 2,5 km Weitere Informationen: + piste de luge dans la station + un télébob à Frience + piste de Cergnement.

Bildergalerie

Bewertung

  • Schneesicherheit
  • Genussfahrer
  • Familien
  • Nordic Fitness
  • Après-Ski
  • Könner
  • Preis

Pistenverteilung Schwierigkeitsgrad

  • 52% leicht
  • 32% mittel
  • 16% schwer

Höhenprofil

Höhenprofil 2971 m 1200 m
In Zusammenarbeit mit schneeundmehr.de, schneezeiten.de, SRT Verlag, skiresort.de (Pistenzustände).



SPIEGEL ONLINE ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.