Skiatlas

Skiatlas > Vorarlberg > Lech/Zürs

Lech/Zürs

Als Wiege des modernen Skilaufs und alpines Pulverschnee-Mekka sind die Skiorte am Arlberg bekannt geworden. Heute sausen im weißen Orbit von Lech und Zürs gekrönte Häupter über die Pisten, der Jet-set vergnügt sich in feinen Après-Ski-Bars und Familien bummeln durch romantische Bergdörfer. Schnelle Wedelteppiche, Buckelpartien und freie Pulverhänge auf 110 Pistenkilometern verlangen gehobenes Fahrkönnen, das Preisniveau ein gehobenes Einkommen. Doch der sportliche Gegenwert stimmt.

Neu in Lech:

Neues/Besonderes im Winter 2013/2014: Auenfeldjet - die neue Skigebietverbindung Lech Zürs und Warth-Schröcken. Länge: 2.071,66 Meter, Beförderungskapazität: 1.490 Personen in der Stunde

Snowboard

Rodeln

Lech: Oberlech-Lech 1,5 km, mit Lift, täglich bis 22 Uhr.
Zürs am Arlberg: 0,0 km.

Bildergalerie

Bewertung

  • Schneesicherheit
  • Genussfahrer
  • Familien
  • Nordic Fitness
  • Après-Ski
  • Könner
  • Preis

Pistenverteilung Schwierigkeitsgrad

  • 41% leicht
  • 45% mittel
  • 14% schwer

Höhenprofil

Höhenprofil 2450 m 1450 m
In Zusammenarbeit mit schneeundmehr.de, schneezeiten.de, SRT Verlag, skiresort.de (Pistenzustände).



SPIEGEL ONLINE ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.