Skiatlas

Skiatlas > Südtirol > Kronplatz

Kronplatz

Mit der Wildheit der Zillertaler Alpen im Norden und den Dolomiten im Süden hat der Kronplatz nichts gemeinsam. Statt schroffer Felsen bietet der mächtige, baumfreie Brunecker Gipfel sanften Skispaß mit viel südlicher Sonne und einem fabelhaften Gebirgspanorama. Insgesamt 105 Kilometer präparierter Abfahrten stellen sogar konditionsstarke Skifahrer zufrieden. Unter den fünf Talorten um den Kronplatz spielt das mittelalterlich geprägte Städtchen Bruneck die Hauptrolle.
Von Reischach bei Bruneck führen gleich zwei Achtergondelbahnen auf den Kronplatz, etwas ruhiger sind die Seiteneinstiege in Olang und St. Vigil, die zudem für schwächere Fahrer einen großen Vorteil haben. Denn nach Norden führen nur zwei lange, tiefschwarze Pisten talwärts, während die Abfahrten nach Olang oder zum Furkelpass bzw. weiter nach St. Vigil selbst von Einsteigern gut zu bewältigen sind. Auf diesen ost- und südseitigen Hängen konzentriert sich auch das Skigeschehen. Platz ist reichlich vorhanden, so dass auf der breiten Gipfelkuppe des Kronplatzes gleich acht Bahnen ankommen, die das Skivolk nach oben schaufeln.

Neu in Kronplatz:

Saison 2015/2016:
- Neue Kabinenbahn Belvedere
- Verbreiterung Piste Alpen
- Neue Variante Ried

Neu in Bruneck:

Saison 2010/2011: Eröffnung des Messner Mountain Museum - RIPA

Neu in St. Vigil in Enneberg:

Für den Winter 2009/2010 wird wiederum die Kabinenbahn Cianros in Betrieb gehen. Damit verbunden ist auch die Wiedereröffnung der Rodelbahn Cianros.

Snowboard

Kronplatz: Der neue Snowpark Kronplatz befindet sich auf dem Gelände zwischen den Pisten Belvedere und Plateau auf 2.230 m Höhe und ist nach Südost ausgerichtet. Bedient wird der Snowpark von der Belvedere Kabinenbahn. Neben einer Easy Line gibt es ausserdem noch eine neue Medium Rail Line und eine Medium Kickerline, sowie eine Family Fun Line - ein absolutes Highlight für Kinder und Familien. Der Park bietet also sowohl für Freaks als auch für Beginner die geeignete Line zum Spaß-haben. Setup Family Fun Line: Whoops, Steilkurven, Tunnels, Fun Run Elemente und die neuen F-tech Family Fun Boxen Easy Line: 6 Easy Kicker zwischen 1 - 3 mt 6 Boxen , davon 3 neue Boxen Medium Rail Line: mit 7 Medium Rails für Fortgeschrittene. Medium Kicker Line: mit 2 Medium Kicker Tables mit je 2 Absprüngen Korer Park Korer ParkDer Korer Park befindet sich auf der Piste Korer in der Nähe der Talstation Bruneck/Reischach. Den Park erreicht man problemlos mit der Kabinenbahn Korer. Hier kommen vor allem die Kids auf ihre Kosten und können sich täglich und zweimal pro Woche auch am Abend auf den neuen Boxen üben. Setup Flat Butter Box 6m Jump Butter Box 6m Wave Butter Box 6m Rainbow Butter Box 6m Flat Down Flat Butter Box 9m

Rodeln

Bruneck: Korerexpress 1,0 km, mit Lift; Haidenberg 3,0 km.
Olang: Brunstalm 7,0 km Weitere Informationen: Die Brunstalm ist im Winter geschlossen!!.
St. Lorenzen: Haidenberg-Stefansdorf 3,0 km; Ellen 3,0 km Weitere Informationen: Rodelverleih im Berggasthof Haidenberg, Tel. +39 0474 548062.
St. Vigil in Enneberg: Pederü-Fanes 6,0 km; Pederü-Sennes 6,0 km; Cianross 1,0 km, mit Lift, donnerstags Weitere Informationen: Aufstieg mit der Schneekatze, ab Pederü, 12 km von St. Vigil entfernt.

Bildergalerie

Bewertung

  • Schneesicherheit
  • Genussfahrer
  • Familien
  • Nordic Fitness
  • Après-Ski
  • Könner
  • Preis

Pistenverteilung Schwierigkeitsgrad

  • 32% leicht
  • 57% mittel
  • 11% schwer

Höhenprofil

Höhenprofil 2275 m 830 m
In Zusammenarbeit mit schneeundmehr.de, schneezeiten.de, SRT Verlag, skiresort.de (Pistenzustände).



SPIEGEL ONLINE ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.