Skiatlas

Skiatlas > Berner Oberland > Kandersteg

Kandersteg

Trotz des Durchreiseverkehrs durch den Lötschbergtunnel ist das Bergdorf Kandersteg ziemlich verträumt und behaglich geblieben. Alte Bauernhäuser und schindelverkleidete, familiäre Hotels ziehen sich in 1200 Meter Höhe verstreut über den Talboden hin, malerisch eingerahmt von den Bergzacken der Blümlisalpgruppe. Die Pisten sind nicht allzu anspruchsvoll, selbst Skineulinge fühlen sich hier sicher. Auch Langläufer und Winterwanderer finden im oberen Kandertal ein vielseitiges Terrain.

Snowboard

Sunnbüel: auf der Lauchernalp grosser Funpark mit Halfpipe, Freeridegelände und spezielle Jumps für Snowboarder
Oeschinensee: auf der Lauchernalp grosser Funpark mit Halfpipe, Freeridegelände und spezielle Jumps für Snowboarder

Rodeln

Kandersteg: Oeschiwald 0,8 km, von 19-22 Uhr; Oeschingensee 3,5 km, mit Lift Weitere Informationen: montags 20 Uhr Schlittelplausch mit Glühwein.

Bewertung

  • Schneesicherheit
  • Genussfahrer
  • Familien
  • Nordic Fitness
  • Après-Ski
  • Könner
  • Preis

Pistenverteilung Schwierigkeitsgrad

  • 43% leicht
  • 43% mittel
  • 13% schwer

Höhenprofil

Höhenprofil 1950 m 1200 m
In Zusammenarbeit mit schneeundmehr.de, schneezeiten.de, SRT Verlag, skiresort.de (Pistenzustände).



SPIEGEL ONLINE ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.