Skiatlas

Skiatlas > Berner Oberland > Gstaad-Skiregion

Gstaad-Skiregion

Gstaad - da entsteht sofort ein Bild vor Augen: Glamour, Glitzer, Luxus. Der Ort im Saanenland hat das Image eines Tummelplatzes für die Reichen und Schönen dieser Welt. Die findet man hier tatsächlich. Aber Gstaad und das Saanenland bieten mehr: eine Urlaubsregion, die ganz speziell Familien anspricht, weil das Angebot sehr breit ist und trotz 250 Kilometern vielseitiger Pisten das Skifahren keineswegs allein im Mittelpunkt steht. Discountpreise sollte man allerdings nicht erwarten.

Neu in Skiregion Gstaad:

Saison 2017/2018:
* One day ski experience – „Rundum sorglos“-Package für Anfänger
* Projektstart für die neue Saanersloch Gondelbahn, Bauarbeiten-Beginn im September
* Glacier 3000 bekommt mit der neuen Piste Red Run eine weitere Winterattraktion. Eröffnet wird sie mit dem Auftakt der Wintersaison 2017/18 Ende Oktober 2017. Auf 8 km Länge führt die neue Piste von der Bergstation Scex Rouge auf 3000 m. ü. M. bis Oldenegg auf 1918 m. ü. M.
* Playground Snowpark am Hornberg wird um WildSide erweitert.
*Neue Klangpiste – alpine Echtheit nach Lust und Laune im Schnee erleben und permanente Langlauf Cross-Loipe in Schönried.

Neu in Gstaad:

Saison 2015/16
Nathalie von Siebenthal Trainingsstrecke im Turbach
Zu Ehren des Langlauf-Nachwuchsstars Nathalie von Siebenthal aus Lauenen wird die Loipe im Turbach zur offiziellen Nathalie von Siebenthal Trainingsstrecke.

Snowboard

Glacier 3000: Snowpark mit 3 Linien, Boxen und Rails. Offen ab Anfang November bis Mai am Dôme auf dem Glacier 3000 > Zwischensaison: Teilangebot möglich; auf Anfrage
Skiregion Gstaad: www.gstaad.ch/aktiv/winter/ski-snowboard/snowparks-funsport.html

Rodeln

Château-d'Oex: 0,0 km.
Gstaad: Wispile-Gsteig 4,0 km, mit Lift; Eggli-Gstaad 5,0 km, mit Lift; Rellerli-Schönried 7,0 km, mit Lift Weitere Informationen: auf dem Sparenmoos, Zweisimmen kann man auch Abends rodeln.
Zweisimmen: Sparenmoos - Heimkuhweid 4,0 km, Mo-Sa: 19.00 bis 22.30 Uhr; Rinderberg Mittelstation - Zweisimmen 4,0 km, mit Lift, während Nachtskifahren Weitere Informationen: Sparenmoos:per Bus erreichbar, Rodelmiete:Sparenmoos/Talstation Rinderberg.

Bildergalerie

Bewertung

  • Schneesicherheit
  • Genussfahrer
  • Familien
  • Nordic Fitness
  • Après-Ski
  • Könner
  • Preis

Pistenverteilung Schwierigkeitsgrad

  • 64% leicht
  • 26% mittel
  • 10% schwer

Höhenprofil

Höhenprofil 2971 m 948 m
In Zusammenarbeit mit schneeundmehr.de, schneezeiten.de, SRT Verlag, skiresort.de (Pistenzustände).



SPIEGEL ONLINE ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.