Skiatlas

Skiatlas > Graubünden > Grüsch/Danusa

Grüsch/Danusa

"Weniger wiit, weniger tüür", sagen die Grüscher. Und das bedeutet ungefähr: Warum in die Ferne schweifen? Hier ist's günstig! Die meisten Skiurlauber fahren nämlich auf der Strecke nach Klosters und Davos einfach an dem nett gelegenen Graubündner Ort vorbei. Dabei hat Grüsch nicht nur ein hübsches Ortsbild mit alten Häusern aus dem 16. bis 18. Jahrhundert zu bieten, sondern verfügt auch über ein Skigebiet mit 30 abwechslungsreichen Pistenkilometern, die sich sehen lassen können.

Neu in Grüsch-Danusa:

Saison 2015/2016: Riesige Hüpfburg im Kinderland von Grüsch-Danusa. Schneetöff-Plausch für Kinder. Aktion Silberfuchs jeden Mittwoch 50% Rabatt für Silberfüchse ab 64 Jahren auf die Tageskarte und Einzelfahrt Gondelbahn. Neu: betreutes Skifahren am Mittwoch Vormittag für nur CHF 20.– pro Tag oder CHF 100.– für die ganze Saison.
Ladies Day Jeden Freitag ab 8.1.2016: Begrüssungscüpli und Kinderbetreuung von 10 bis 12 Uhr im Tageskartenpreis inbegriffen. Neue, fantastische Soundsysteme dank strategischer Partnerschaft mit ultimate ears; zusätzlich ue-Verleihstation im FuXpark.

Snowboard

Grüsch-Danusa: Fun Park und Boardercross bei 4er-Sesselbahn Danusa

Rodeln

Grüsch: Danusa 1,5 km, mit Lift Weitere Informationen: Rücktransport mit Sesselbahn.Schlittenmiete vor Ort, 1/2 Tag 6.00, 1 Tag 9.00.

Bildergalerie

Bewertung

  • Schneesicherheit
  • Genussfahrer
  • Familien
  • Nordic Fitness
  • Après-Ski
  • Könner
  • Preis

Pistenverteilung Schwierigkeitsgrad

  • 19% leicht
  • 62% mittel
  • 19% schwer

Höhenprofil

Höhenprofil 1800 m 630 m
In Zusammenarbeit mit schneeundmehr.de, schneezeiten.de, SRT Verlag, skiresort.de (Pistenzustände).



SPIEGEL ONLINE ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.