Skiatlas

Skiatlas > Graubünden > Flims/Laax/Falera

Flims/Laax/Falera

Flims, Laax und Falera sind gestandene Bündner Orte, die ihren ureigenen Charakter auch im Zuge des schnell wachsenden Tourismus beibehalten haben. Wer sich in den Dorfgasthöfen an die Stammtische setzt, der kann sogar noch Rätoromanisch hören. Allerdings kommen die wenigsten Winterurlauber in die "Alpenarena", um Sprachstudien zu betreiben. Sie erweitern ihren Horizont viel lieber beim Pistenstudium in einem der größten zusammenhängenden Skigebiete Graubündens.

Neu in Flims Laax Falera:

Saison 2014/2015: die neue Superpipe im NoName Park, welche ab Winter 2014/2015 mit 200 Metern die fortwährend längste Halfpipe der Welt ist.

Neu in Laax:

2014/2015. Auf die Wintersaison 2014/15 wird der bestehende 3er Sessellift La Siala durch
eine hochmoderne 10er Gondel ersetzt. Infolge einer Verlängerung der Linienführung
von Alp Sogn Martin bis La Siala ist eine Anbindung an die Galerie möglich

Snowboard

Flims Laax Falera: - Insgesamt mehr als 90 Obstacles verteilt auf vier Snowparks für jeden Geschmack und Könnerstufe, - seit 2013/2014, eine neue Pro-Kicker-Line in olympischer Grösse im Snowpark Curnius, - die neue Superpipe im NoName Park, welche ab Winter 2014/2015 mit 200 Metern die fortwährend längste Halfpipe der Welt ist - Spezieller Pipe Lift - Cafe NoName - Treffpunkt der Freestyle-Szene

Rodeln

Falera: Curnius-Falera 3,0 km, mit Lift.
Flims: Foppa-Flims 3,0 km, mit Lift, Dienstag und Donnerstag Weitere Informationen: Schlittel- und Fondueplausch dienstags und donnerstags auf Foppa.
Laax: 0,0 km.

Bewertung

  • Schneesicherheit
  • Genussfahrer
  • Familien
  • Nordic Fitness
  • Après-Ski
  • Könner
  • Preis

Pistenverteilung Schwierigkeitsgrad

  • 35% leicht
  • 39% mittel
  • 26% schwer

Höhenprofil

Höhenprofil 3018 m 880 m
In Zusammenarbeit mit schneeundmehr.de, schneezeiten.de, SRT Verlag, skiresort.de (Pistenzustände).



SPIEGEL ONLINE ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.