Skiatlas

Skiatlas > Graubünden > Disentis/Sedrun

Disentis/Sedrun

"Ei neiva" - es schneit. Wenn der rätoromanische Ruf erklingt, dann wissen die Spezialisten, dass spätestens am nächsten Tag wieder 1001 Tiefschneeabenteuer auf dem Programm stehen. Denn auch wenn über 110 präparierte Pistenkilometer eigentlich schon genug für einen ganzen Skiurlaub sind - wer in Disentis und Sedrun nicht mindestens einmal abseits der Pisten unterwegs ist, der versagt sich selbst den Höhepunkt. Die Skischulen haben sich mit speziellen Programmen auf die Variantenfahrer eingestellt.

Neu in Disentis:

Neu im Panoramarestaurant Caischavedra Stiva Pius

Neu in Sedrun - Oberalp:

Saison 2011/2012: Surselva-Mehrtageskarten - grenzenloses Schneevergnügen bei allen Bergbahnen der Surselva. Der neue Mehrtages-Skipass Surselva, der mit drei und mehr aufeinanderfolgenden Skitagen erhältlich ist, ermöglicht es, die Anlagen in fogende Skigebiete, handsfree und uneingeschränkt zu nutzen:
- Sedrun-Oberalp (ohne Andermatt & ohne Matterhorn Gotthard Bahn)
- Disentis
- Brigels-Waltensburg-Andiast
- Obersaxen-Mundaun
- Val Lumnezia
- Vals
- Ausnahme: Im Gebiet Flims/Laax der Weissen Arena AG ist die Mehrtageskarte erst ab 6 Tagen an einem Tag gültig.

Neu in Sedrun:

50 km markierte Schneeschuhtrails mit 4 Startpunkten

Snowboard

Disentis: keine Angaben
Sedrun - Oberalp: Der Funpark in Sedrun ist ein echtes Highlight in der SkiArena Andermatt-Sedrun. Schon die Lage ist etwas Besonderes, der Park liegt auf 2`000 bis 2`300 M. ü. M. hat den ganzen Tag Sonne, bietet eine traumhafte Aussicht und führt am kurzen und schnellen Skilift „Tegia Gronda“ entlang. Am Starthügel, der eine Palme ziert, erwartet einem viele Kicker, Boxen und Rails von klein bis gross. Auch eine 100 Meter lange Pipe bietet immer wieder Möglichkeiten für neue, flüssige Lines und Sessions. Ein Absolutes muss ist die 800 m lange Ski- und Boardercross Piste. Gleich nach dem Start der abwechslungsreichen Sterecke machen viele Wellen, Tabels, Sprünge und 5 Steilkurven den Spass perfekt. Neben dem sportlichem bietet der Park noch eine lässige „Chill Lounge“ mit Sofa, Boxen und einer Soundanlage, an der man seinen eigenen I Pod anschliessen und aufdrehen kann. An der „Tegia dil Nurser“ geniesst man entspannt heisse und kalte Getränke und kann den Ridern beim springen über die Kicker zusehen.
Sedrun - Valtgeva: Snowpark Valtgeva: Ein idealer Ort für einen Ausflug für die ganze Familie in der Nàhe des Bahnhofes Sedrun. Snowpark Valtgeva - mit einer gut überblickbaren Skipiste, geeignet für die ersten Wintersportkünste wie Skifahren, Snowboarden, Telemarken oder Bigfoot fahren.

Rodeln

Disentis: Mompé Medel 4,0 km; Sax 0,5 km.
Sedrun: Milez-Rueras 3,5 km, mit Lift, Donnerstag/ 19:00-23:00.

Bildergalerie

Bewertung

  • Schneesicherheit
  • Genussfahrer
  • Familien
  • Nordic Fitness
  • Après-Ski
  • Könner
  • Preis

Pistenverteilung Schwierigkeitsgrad

  • 23% leicht
  • 54% mittel
  • 23% schwer

Höhenprofil

Höhenprofil 2850 m 1150 m
In Zusammenarbeit mit schneeundmehr.de, schneezeiten.de, SRT Verlag, skiresort.de (Pistenzustände).



SPIEGEL ONLINE ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.