Skiatlas

Skiatlas > Isère/Seealpen > Chamrousse

Chamrousse

Das Olympiadorf Chamrousse lässt sich auf eine einfache Formel bringen: wochentags ein vielseitiges und dabei übersichtliches Skigebiet, am Wochenende die verlängerte Rush-Hour von Grenoble. Dann schwappt alles, was Ski hat, aus der nahen Großstadt auf die 77 Kilometer Pisten um die 2250 Meter hohe Croix de Chamrousse. Die architektonisch wenig charmante Station besteht aus zwei synthetischen Siedlungen: Le Recoin eignet sich für die anspruchsvolleren Skifahrer, während sich in Roche-Béranger das Angebot für Familien konzentriert.

Neu in Chamrousse:

Saison 2011/2012: An den Liftanlagen wurden Renovierungsarbeiten durchgeführt.

Snowboard

Rodeln

Chamrousse: plateau de l'arselle 0,2 km; Recoin 0,2 km; croix de chamrousse 0,2 km, mit Lift Weitere Informationen: accès à la piste de la croix de chamrousse payant (luges alternatives).

Bildergalerie

Bewertung

  • Schneesicherheit
  • Genussfahrer
  • Familien
  • Nordic Fitness
  • Après-Ski
  • Könner
  • Preis

Pistenverteilung Schwierigkeitsgrad

  • 51% leicht
  • 31% mittel
  • 18% schwer

Höhenprofil

Höhenprofil 2250 m 1400 m
In Zusammenarbeit mit schneeundmehr.de, schneezeiten.de, SRT Verlag, skiresort.de (Pistenzustände).



SPIEGEL ONLINE ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.