Skiatlas

Skiatlas > Zentralschweiz > Andermatt

Andermatt

Tief verschneit überragt der knapp 3000 Meter hohe Gemsstock das Bergdorf Andermatt. Hier an der Schnittstelle des historischen Gotthardpasses mit Furka- und Unteralppass umrahmt das Urserntal eine atemberaubend schöne Felsenlandschaft, in der die Ruhe fast greifbar wird. Am Gemsstock, Andermatts Hausberg, finden sportliche Ski-Cracks und rasante Variantenfahrer ein Traumrevier mit einem unvergesslichen Panoramablick. Den Ausgleich stellt das Skigebiet Nätschen mit Genusspisten her. Die Anlagen am Winterhorn, des ehemaligen dritten Skigebiets der Region, sind seit dem Jahr 2008 nicht mehr in Betrieb.

Snowboard

Gemsstock: Funpark mit Obstacles an der Mittelsation im Gebiet Gemsstock, in allen Gebieten ideale Freeride- und Tiefschneeabfahrten.
Nätschen - Gütsch: Funpark mit Obstacles an der Mittelstation im Gebiet Gemsstock.

Rodeln

Andermatt: Nätschen-Andermatt 4,5 km, mit Lift.

Bildergalerie

Bewertung

  • Schneesicherheit
  • Genussfahrer
  • Familien
  • Nordic Fitness
  • Après-Ski
  • Könner
  • Preis

Pistenverteilung Schwierigkeitsgrad

  • 20% leicht
  • 47% mittel
  • 33% schwer

Höhenprofil

Höhenprofil 2963 m 1444 m
In Zusammenarbeit mit schneeundmehr.de, schneezeiten.de, SRT Verlag, skiresort.de (Pistenzustände).



SPIEGEL ONLINE ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.