Skiatlas

Skiatlas > Isère/Seealpen > Alpe d'Huez

Alpe d'Huez

Alpe d'Huez ist durch seine exponierte Lage auf einer Höhe von 1450 bis 1860 Metern und die Bahn zum Gletscher am Pic Blanc (3330 m) ein hochalpines Skigebiet erster Güte, das 230 Kilometer überwiegend mittelschwere bis schwere Pisten bietet. Selbst in Jahren mit Schneemangel braucht man auf Tiefschneefreuden nicht zu verzichten. Oben laufen dann immer noch die Lifte. Und die Pisten im ewigen Eis sind, anders als in den meisten Gletscherskigebieten, ungewöhnlich anspruchsvoll. Die 16 Kilometer lange "Sarenne" und die "Tunnel"-Abfahrt, beide vom Pic Blanc, gehören zu den spektakulärsten der Alpen.

Snowboard

Alpe d'Huez: Snowpark mit Halfpipe im Sektor 2100, Funpark auf dem Gletscher

Rodeln

Alpe d'Huez: Piste du Rif Nel 1,0 km; Piste de l'Eclose 0,5 km, mit Lift, dienstags und donnerstags Am Nacht 18-20 Uhr; 3 1,5 km, mit Lift, Jeden Tag Weitere Informationen: Helm notwendig.
Vaujany: Village 0,2 km; Alpette 2,0 km, mit Lift.
Villard-Reculas: 0,0 km.

Bewertung

  • Schneesicherheit
  • Genussfahrer
  • Familien
  • Nordic Fitness
  • Après-Ski
  • Könner
  • Preis

Pistenverteilung Schwierigkeitsgrad

  • 41% leicht
  • 31% mittel
  • 28% schwer

Höhenprofil

Höhenprofil 3330 m 1120 m
In Zusammenarbeit mit schneeundmehr.de, schneezeiten.de, SRT Verlag, skiresort.de (Pistenzustände).



SPIEGEL ONLINE ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.